8. August 2017

Gregor Gysi hat mich heute im Wahlkampf unterstützt: Nach dem Empfang im Müritzeum ging es durch die Altstadt von Waren hin zum wunderschönen Stadthafen. Anschließend gab es eine tolle Diskussionsrunde vor vollem Haus im Kunstquartier Neustrelitz. Rund 200 Neustrelitzer und Einwohner aus den umliegenden Orten waren zu dem Nachmittag mit dem prominenten Politiker und Präsidenten der Europäischen Linken im Kulturquartier gekommen. Tolles Wetter, super Gespräche, viele glückliche Menschen - wir kommen gerne wieder!  Mehr...

 
25. Juli 2017

Kampagne und Plakate auf Wahlwerkstatt in Krakow am See vorgestellt

Bei unserer Wahlwerkstatt in Krakow am See ging es um die Wahlkampagne der LINKEN und die dazu gehörigen Plakatmotive. Spitzenkandidat Dietmar Bartsch sagte deutlich, dass es im Sinne der sozialen Gerechtigkeit kein Weiterso in diesem Land geben darf. Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn stellte die Eckpunkte der Kampagne dar und die Plakatmotive vor. Landesvorsitzende Heidrun Bluhm rief zu einem engagierten Wahlkampf auf, um ein starkes Ergebnis für DIE LINKE zu erreichen. Mehr...

 
29. Juni 2017

Ländlicher Raum von "A-Z" - Antrag und Positionspapier zum Ländlichen Raum

Der diesjährige Baukulturbericht beschäftigt sich mit der Entwicklung des Ländlichen Raumes. In einem Entschließungsantrag zum Baukulturbericht 2016/17 beschreibt die Bundestagsfraktion DIE LINKE die wichtigsten Maßnahmen (A-Z) für eine nachhaltige Entwicklung des Ländlichen Raumes. Außerdem hat der Arbeitskreis Struktur- und Regionalpolitik der Bundestagsfraktion DIE LINKE ein Positionspapier zur Entwicklung des Ländlichen Raumes beschlossen. Mehr...

 
28. Juni 2017

Spekulation mit Landwirtschaftsflächen endlich stoppen - MV braucht ein Agrarstrukturgesetz

Minister Backhaus ist vor dem Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern eingeknickt. Die angekündigte gesetzliche Initiative zur Einschränkung der Spekulation mit landwirt- schaftlichen Flächen, bleibt er schuldig. Diese ist aus Sicht der LINKEN jedoch dringend notwendig. In den letzten zehn Jahren haben sich die Hektar-Kaufpreise in Mecklenburg-Vorpommern mehr als vervierfacht. DIE LINKE fordert in einem Antrag, der am morgigen Donnerstag, den 29.06.2017, im Bundestag debattiert wird: eine Regulierung des Bodenmarktes, die Stärkung der Position ortsansässiger Landwirte ... Mehr...

 
22. Juni 2017

Nur gemeinnütziger Wohnungssektor schafft dauerhaft bezahlbaren Wohnraum

Die Linke schlägt Ihnen also vor, die Wohnungspolitik gemeinwohlorientiert zu organisieren. Auf dem Wohnungs- bau-Tag warf die Wohnungswirtschaft der Politik heute Staatsversagen vor, und die Politik warf der Wohnungswirt- schaft Marktversagen vor. Die Menschen haben deshalb trotzdem keine bezahlbare Wohnung. Versagt hat aber der Staat – leider –, weil er erstens alle Wohnungen komplett zur Ware und damit marktfähig gemacht hat, weil er zwei- tens das öffentliche Wohnungswesen  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 104